Contact Info

Löberenstrasse 47

Phone: +41 44 586 5018

Web: EFEXCON Homepage

Rufen Sie an: +41 44 586 5018 oder +49 711 518 66 990|info@efexcon.com
Loading...
Ideenmanagement für SharePoint und Office 365 2016-10-20T21:27:20+00:00

Ideenmanagement für SharePoint und Office 365

Ideen-Management muss Spaß machen. Deshalb liefern wir mit Ideenmanagement für SharePoint clevere Konzepte und moderne Technologie, um es Mitarbeitern schmackhaft zu machen, sich aktiv an der Unternehmensentwicklung zu beteiligen.
Wir nutzen Standardsoftware und Standard-Technologien, um Ihre individuellen Bedürfnisse zu spannenden und gerne genutzten Lösungen zu integrieren.

SharePoint

Collaboration Grundlagen

Teamwork & Workspaces

SharePoint liefert die klassischen Basisfunktionen für Zusammenarbeit

Beezy

Kommunikation leicht gemacht

Informationen immer aktuell

Beezy entfesselt den unformalen Austausch Ihrer Mitarbeiter miteinander

OfficeVibe

Gamification macht Spass

Mitarbeiterstimmung spielerisch ermitteln

OfficeVibe macht trockene Prozesse zum spielerischen Wettbewerb

Ideenverwaltung

Ordnung im kreativen Feuerwerk

BPA Ideenmanagement

BPA Ideenmanagement schafft im Backoffice Transparenz und Ordnung

Was steckt hinter Ideenmanagement für SharePoint und Office 365

Wer Ideenmanagement, Vorschlagswesen, Innovationsmanagement technisch unterstützen möchte, stellt in aller Regel sehr schnell fest, dass die Disziplin zwei ganz verschiedene Ansätze braucht:
1. Die Verwaltung von Ideen in der Administration, um Ordnung, Kontrolle, Bewertung, Auswertungen und Berechtigungen managen zu können
2. Das Benutzerinterface, das es Endanwendern schmackhaft machen soll, im Sinne des Unternehmens Ideen zu teilen
Der administrative Teil kann mit SharePoint und dem BPA Solutionbuilder einfach umgesetzt werden, da es hier vor allen Dingen darum geht, Daten in Beziehung zu setzen und die Administration einfach und übersichtlich zu gestalten. Das ist auch der typische Teil, der oft mit “Vorschlagswesen” bezeichnet wird und Bewertungs- und Auszeichnungs-Prozesse unterstützen soll.
Wer jedoch wirklich das Feuerwerk an verfügbaren Ideen in seinem Unternehmen nicht nur entfachen, sondern auch kontinuierlich zum Leuchten bringen will, um die Performance des Unternehmens nachhaltig zu verbessern, der muss Ideen-Management zu einem spannenden, intuitiven und allgegenwärtigen Instrument machen, das einfach in der Alltagsarbeit immer präsent ist.

Das gelingt nicht durch “hölzerne” Intranet-Seiten, auf denen man sich durch komplizierte Formulare, Antragsprozesse und Genehmigungsverfahren quälen muss. Oder durch motivierende Plakate, die Mitarbeiter auffordern, Ihre Ideen im vorgefertigten Formular zu erfassen, um dann an einer Preisverleihung teilzunehmen. Oder durch “anonyme Mitarbeiterumfragen”, die personalisiert an den Teilnehmer geschickt werden.

Ideenmanagement braucht Vertrauenskultur, Gamification und beliebig viele Kanäle, auf denen Ideen völlig informal und ohne vorgeschriebene Prozesse gesammelt, geteilt, diskutiert und gelobt, verworfen oder verbessert werden können.
Ideen entstehen andauernd, auf dem Flur, in der Kaffeeküche, in Meetings oder einfach bei der Arbeit. Wo immer Ideen entstehen, muss es einfach sein, die Geistesblitze zu erfassen, zu speichern und an die sozialen Kontakte zu verteilen, die der Autor für sinnvoll erachtet.

Technologien zur Unterstützung dieses Vorgehens sind genügend verfügbar, vom Smartphone über den social Stream bis zum sozialen Netzwerk, Intranet und mehr. Die Kür des Ideen-Managements beginnt erst, wenn wirklich ein Strom an Ideen fließt. Dann kann man beginnen, diesen Strom zu strukturieren und zu kanalisieren.

Erst dann macht auch im Backend ein “Vorschlagswesen”, in weniger vertrockneter Version als sonst üblich, Sinn. Lassen Sie Ideen entstehen und fließen und schaffen Sie eine Umgebung, in der Wissen, Kreativität und Ideen natürlicher Bestandteil Ihrer Unternehmenskultur sind.

Sind Sie bereit für eine Revolution? Dann lassen Sie uns helfen, Ihre Vision zu realisieren.

Vermutlich stellen diese Frage in 5 Jahren nur noch wenige Unternehmen. Denn die gesamte Technologie-Entwicklung findet in der Cloud viel schneller und mit enormem Nachdruck auf Daten- und Rechts-Sicherheit, Skalierbarkeit und Vereinfachung der Integration und Nutzung von 3rd Party Daten und Systemen. Microsoft beantwortet die Frage heute mit der Verfügbarkeit der Lösungen in hybriden Betriebsmodellen und bietet dazu noch mobile Apps.

Besprechen Sie Ihr Vorhaben mit uns.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Erstaunliche Tools, um Schwung ins Unternehmen zu bringen

Die Umsetzung von Ideenmanagement für SharePoint wird oft als Verwaltungssicht getrieben, um Vorschläge besser verwalten, bewerten und prämieren zu können.

Dieser Ansatz wird weder der Idee noch dem Potential gerecht, überhaupt den Kreativ- und Vertrauensprozess im Unternehmen zu unterstützen. Mit den geeigneten Konzepten und den richtigen Tools kann jedoch aus “Vorschlagswesen” auch in Ihrem Unternehmen eine Kreativ-Fabrik entstehen.

  • Zusammenarbeit fördern
  • Kommunikation vereinfachen
  • Kreativprozesse unterstützen
  • Umfragen etablieren
  • Zufriedenheit messen
  • virtuelle Auszeichnungen
  • spielerische Herausforderungen