Azure Data Services

Azure Data Services

Azure Data Services ist eine von Microsoft angebotene, flexible und skalierbare Plattform zur Umsetzung und zum Betrieb von Daten-Infrastrukturen und Services. Die Themenvielfalt reicht von Directory Diensten über Storage bis hin zu komplexen Datenbank-Anwendungen.

Azure Data Services unterstützt natürlich die sichere, hybride Integration Ihrer bestehenden Daten-Infrastruktur mit den Möglichkeiten der Cloud.

Und auch geografisch hat Microsoft eine enorme Abdeckung von Regionen geschaffen. Nicht zuletzt gibt es nun auch in der Schweiz eine eigene Umgebung.

Azure Storage Services

Mit Azure File Services und Azure Data Lake V2 stellt Microsoft umfassende File- und Speicherdiensten zur Verfügung, die eine skalierbare Alternative zu Ihren lokalen File-Servern darstellen.

Mit Azure NetApp Files erhalten Sie einen Hochleistungs-Enterprise Fileservice auf de NetApp ONTAP storage OS, der Ihnen die Ablösung von Linux und Windows Filestorages ohne Code-Änderungen ermöglicht.

Azure Data Lake Storage Gen2 ist laut Microsoft der produktivste Data Lake der Welt. Er kombiniert die Leistungsfähigkeit eines Hadoop-kompatiblen Dateisystems mit integriertem hierarchischen Namespace mit der enormen Größe und Wirtschaftlichkeit von Azure Blob Storage, um den Übergang vom Proof of Concept zur Produktion zu beschleunigen.

Azure Active Directory

Die umfassenden Directory Services in der Azure Cloud erlauben die Umsetzung komplexer Portal und Authentication Anwendungen mit Azure B2B Directory und Azure B2C Directory Anwendungen sowie die Bereinigung, Ablösung und Migration von lokalen Active Directory Strukturen.

Azure SQL Service

Wer bisher Microsoft SQL Server OnPremise genutzt hat findet mit Azure SQL Service einen managed Service, der in vielen Fällen den Betrieb dedizierter Instanzen überflüssig macht.

Azure Analysis Services

Die semantische Abbildung Ihrer Datenlandschaften gelingt mit Azure Analysis Service. Der Service erlaubt die semantische Modellierung Ihres Organisationsmodells. Damit dient Azure Analysis Server als Zwischenschicht zwischen einer technischen Datenmodellierung auf Datenbanken und der fachlichen Modellierung in einem Reporting Tool.

Azure SQL Data Warehouse

Wer Microsoft SQL Data Warehouse schon OnPremise kennt erlebt mit Azure SQL Data Warehouse ein Heimspiel, das jedoch den Betrieb und die Skalierung wesentlich vereinfacht.

Azure Data Factory

Azure Data Factory ist der ETL-Hub erlaubt die Verwendung Ihrer bestehenden SSIS-Pakete und die visuelle Modellierung Workflows zur Datentransformation. Profis schreiben selbst Code in Python, .NET oder ARM, um Pipelines zu erstellen.

Da Azure Data Factory mehr als 100 Standard-Connectoren zu Datenquellen bereitstellt, ist die Integration von Daten mit Azure Data Factory komfortabel und einfach geworden.

Machine Learning

Die umfassende Unterstützung mit Machine Learning und breit gefächerte Services für künstliche Intelligenz (AI) erlaubt Unternehmen die Konfiguration, Entwicklung, Automatisierung und nahtlose Integration von Prozessen, Daten und Analytics mit völlig neuen Möglichkeiten.

Im Machine Learning Designer können Sie visuelle geführt Ihre Machine Learning Routinen und Analysen modellieren. Die Modelle können in Data Factory Transformations-Schritten eingebunden werden, um bereits im ETL-Prozess von Ihren ML-Modellen zu profitieren.

Fazit

Mit enormen Zuwachsraten stehen Azure Lösungen regelmässig in den Top-Rängen der Analysten Bewertungen von Gartner und Forrester.

Als Grundlage für digitale Prozesse und digitale Transformation liefert Microsoft eine flexible Technologie-Plattform, die mit Ihren Anforderungen mit wächst.

Die native Integration der Azure Cloud mit Dynamics 365, Office 365 und mit Power Platform Services ermöglicht Unternehmen die flexible digitale Abbildung vom Datacenter bis zu Businessanwendungen und Geschäftsprozessen.

Die EFEXCON Gruppe ist Microsoft Tier 1 Cloud Solution Provider, Swisscom Platinum Partner für Microsoft Dynamics 365 und Experte für Azure Cloud.