EAI POC bei PORSCHE

Porsche baut nicht nur überragende Sportwagen, sondern reizt auch digital Grenzen des Machbaren aus. Wir freuen uns immer über die Zusammenarbeit.

Rüdiger Gros, CEO efexcon

Porsche ist schon immer ein Aushängeschild und ein Kindertraum vieler Erwachsener. 

Um die ambitionierten Ziele bis 2030 erreichen zu können stehen auch digital viele Herausforderungen an. 

Mit langjähriger Erfahrung in der Automotive Branche, insbesondere bei grossen OEMS und strategischen 1st Tier Lieferanten, liefert efexcon umfassende Expertise in der Transformation komplexer digitaler Architekturen und der Neugestaltung von Geschäftsmodellen. 

In diesem Projekt durften wir als Berater die Integration der Porsche spezifischen Produktdaten-Plattform mit der zentralen PDM Plattform der Volkswagen untersuchen und insbesondere die hierzu erforderlichen Arbeitsweisen und technischen Herausforderungen zu ermitteln. 

 

es liegt keine freigabe des kunden für konzeptdetails vor

Nutzen

  • Klares Vorgehensmodell liegt vor
  • Anforderungsbacklog ist verifiziert
  • Risiken und Chancen und Business Case sind katalogisiert
  • Technische Grobkonzepte sind entworfen
  • System-Umgebungen und Entwicklungsprozesse sind definiert
  • Vorgehensmodell ist per PoC abgesichert

Leistungsumfänge

  • Analyse der Ausgangslage
  • Entwicklung des Zielkonzepts
  • Entwurf des Businessmodells
  • Analyse und Refinement des Backlogs
  • Erstellen der technischen Grobkonzepte
  • Abstimmung der System-Umgebungen und Entwicklungsprozesse
  • Proof of Concepts

Ausblick

Wir sind seit jahrzehnten stolzer Beratungs- und Realisierungspartner der Volkswagen Gruppe sowie deren Marken und arbeiten aktiv in wichtigen Projekten zur Gestaltung der digitalen Zukunft im Automotive Bereich mit. 

Dabei hilft unser hybrides Setup mit umfassenden Wissen in der Strategie- und Organisationsentwicklung sowie tiefem Konzeptwissen für komplexe EAI-Architekturen und prozess- und datengetriebene  Anwendungen.