Globale projekte digital im griff.

Komplexe Prozessketten, komplexe Projektstrukturen, massive Datenvolumen, globale Unterstützung von Sprachen, Sicherheit sowie die Unterstützung moderner Collaboration gibt es digital gelöst (noch) nicht von der Stange. Die eigentliche Herausforderung besteht jedoch in der impliziten Etablierung durchgängiger Arbeitsweisen durch hervorragende Benutzerführung.

Rüdiger Gros, CEO efexcon

Die Automotive Industrie ist bekannt für Komplexität und Präzision auch bei Leistungsdruck. Als viertgrösster Automotive Supplier in Familienhand ist Bestleistung traditionell das Versprechen. 

Die Konzeptentwicklung, Evaluierung und Software-Auswahl für ein globales Projektmanagement mit Microsoft und SAP Integration (KPM-Toolbox) mit massiven Anforderungen an Skalierung und dennoch intuitiver Bedienung und flacher Einführungs- und Lernkurve war eine spannende Herausforderung. 

Eine Kundenfreigabe für Konzeptdetails liegt nicht vor.

Nutzen

  • Konzeptionelle Klarheit
  • Klare Entscheidungsvarianten 
  • Transparente Risiken
  • Verständliche Roadmap und Blueprint

Leistungsumfänge

  • Konzeptidee und Architektur-Blueprint
  • Software-Evaluierung
  • Aufbereitung von Entscheidungsalternativen

Ausblick

Das Projekt wurde vom Kunden mit direkter Unterstützung durch Microsoft realisiert.