Contact Info

Löberenstrasse 47

Phone: +41 44 586 5018

Web: EFEXCON Homepage

Rufen Sie an: +41 44 586 5018 oder +49 711 518 66 990|info@efexcon.com

Ein Intranet zum Preis eines Kaffee mit Donut

Brightstarr ist sicher einer der innovativsten SharePoint Lösungsanbieter am Markt und hat mehrfach gezeigt, dass die Nähe zu Microsoft zu guten Lösungen führt.

Unily ist ein sehr flexibles, aber vor allem auch sehr attraktives Intranet aus der Box, das laut Preisliste pro User nicht mehr als eine Kaffee mit Donut kostet.

Wer Unily aus der Box verwendet liegt beim Pricing tatsächlich wie angekündigt, in der Praxis ist dieser Fall jedoch eher selten. Aber schauen wir erst einmal, was Unily macht.

Da wir das Video nicht einbetten dürfen finden Sie dieses Mal nur den Link zum Video.

Auf Vimeo können Sie das Video ansehen.

Funktional liefert Unily alles, was ein Intranet aus der Box braucht, insbesondere ist die Integration mit Corporate News, Blog, Yammer und mehr sehr gut gelungen und auch mobil sehr hübsch verfügbar.

Mobile Communication

Auch das People Directory ist schln gelöst und hilft in der täglichen Arbeit im Team (Die Bilder stammen direkt von der Unily Site)
Unily People Directory

Die Einbindung von Dokumenten, Yammer Feeds und Workspaces machen Unily aber besonders interessant, denn Collaboration ist mit Unily wirklich gut unterstützt.

Multilanguage Support und vieles mehr sind auch abgedeckt, so dass aus der Box niemand meckern kann.

Praxis, reale Kosten und Fazit

In der Praxis kommt kein Intranet ohne zusätzliche Designleistungen, Anbindung vorhandener Systeme und vor allen Dingen grundlegender Konzeptarbeit aus.

“Intranet for the price oif a coffee and a donut” bezieht sich deshalb auf die laufenden Lizenz- und Nutzungsgebühren. Und das ist wirklich nahezu unschlagbar günstig.

Ebenso unschätzbar wertvoll ist der Umstand, dass Unily einen vollständigen und sofort nutzbaren Rahmen vorgibt, der bei vielen Kunden bereits den Löwenanteil an Anforderungen abdecken kann.

Dass dabei nebenbei noch Yammer und Dokumentensupport mitgeschenkt wird ist für viele Unternehmen alleine den Invest wert.

Die reale Projektierung wird dennoch unter dem Strich ähnlich teuer werden wie mit anderen Technologien, wer jedoch einen Microsoft Stack nutzt oder dieses tun will findet kaum einen geschickteren Einstieg.

Einfach mal selbst an Unily rumschrauben, weil man sich mit SharePoint und Office 365 auskennt ist jedoch unrealistisch. Unily ist enorm schick und benutzerfreundlich – und unter der Haube deshalb auch ordentlich komplex.

Aber mit welcher Technologie ist das anders?

Unser Fazit: Wer Intranet aus der Cloud nicht grundsätzlich ablehnt sollte sich Unily genauer ansehen. Wir sind überzeugt, dass Unily einen festen Platz im Markt verdient hat.

r.gros
CEO at EFEXCON AG
Ich schreibe über Customer Relationship Management (CRM), Customer Service, Customer Journey, Inbound Marketing, Content Marketing, Social Media, Software, SharePoint, Office 365, über Projekterfahrungen, Projekt-Turnarounds und Startups.
Ansonsten bin ich Trailrunner, Mountainbiker, Zuhörer, Erzähler, Startup-Macher und CEO
2016-10-20T21:27:25+00:00