Contact Info

Löberenstrasse 47

Phone: +41 44 586 5018

Web: EFEXCON Homepage

Rufen Sie an: +41 44 586 5018 oder +49 711 518 66 990|info@efexcon.com

CO2 Effizienz im Bergsteigerverband

Ausgangslage

Die UIAA ist der weltweite Dachverband aller alpinistischen Verbände – vergleichbar mit der FIFA für den Fussball oder der FIS für den Skisport. Mit 77 Mitgliedsorganisationen in 55 Ländern, und 8 Kommissionen sowie sehr vielen Projektgruppen erfordert intensive Abstimmung und dadurch auch entsprechende viele Reisen und Aufwand durch Terminabstimmungen und die Kommunikation von Informationen. Im Rahmen einer Umwelt-Initiative sollten nicht nur die IT-Systeme, sondern auch die CO2-Effizienz maßgeblich gesteigert werden.

Softwareumgebung

Zu Beginn des Projekts war die Software- und Systemlandschaft vor allen Dingen dadurch geprägt, dass es keine durchgängigen Systeme und Prozesse in der Gesamtorganisation gab. Im Ziel sollten dann Collaboration, Informations- und Marketing-Kommunikation mit den Mitgliedern, Online-Meetings und Videokonferenzen in einer durchgängigen Cloud-Architektur zur Verfügung stehen, um auch die CO2 Effizienz durch Einsparung von Reisen deutlich zu verbessern.

Konzeptentwurf

Aktives CO2 Effizienz-Management in einer Non Profit Organisation

IT Innovation ist auch in Non Profit Organisationen ein stetiger Begleiter, um die Unternehmen und Prozesse schlank und effizient zu halten. Nicht immer geht es nur um Effektivität und Effizienz aus monetären Gründen, auch Umfeld- und Umwelt-Verantwortung sind Management-Themen, die immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Folgende Zielsetzungen waren  ausschlaggebend für dieses Projekt:

  • Rückführung mehrerer redundanter heterogener Systeme zu wenigen, bzw. Idealerweise einer integrierten Lösungsplattform für ‘collaboration’, workgroup computing und der gemeinsamen Projektarbeit an Dokumenten und Informationen
  • Die UIAA ist über ihre Kommission „Environment Protection“ stark an nachhaltigen Konzepten aktiv. Die Stilllegung redundanter System, die Vermeidung von Mehrfachspeicherungen führt zu deutlichen C02-Einsparungen und unterstützt unsere Bemühungen bei gleichzeitiger Steigerung der Qualität
  • Zugewinn an inhaltlicher Datenqualität und -aktualität
  • Schnellere Projektabwicklung, damit höhere Effizienz und Effektivität der Gremien und Projektgruppen
  • sowie produktiverer Ressourceneinsatz von Ehrenamtlichen (volunteers) wie Mitarbeitern
  • Reduktion von reisebedingten CO2-Ausstoss durch den Entfall von ¼ bis zu 1/3 der notwendigen Reisen zu Terminen, Projekt- oder Gremiensitzungen

Umsetzung nach dem Projekt

Unser Konzeptentwurf wurde später leider nicht umgesetzt, obwohl das Konzept von einer unabhängigen Jury im Rahmen einer Ausscheidung zu innovativen Energie- und Umweltkonzepten als Finalist nominiert wurde.

Der konzeptionelle Ansatz hat durch umfassenden Einsatz von Cloudservices und einer durchgängigen Softwareplattform die CO2-Bilanz des Unternehmens um mehr als 2/3 reduziert. Dieser Effekt wurde durch den Ersatz von 1/3 aller Meetings durch Online Konferenzen und die generelle Reduktion von Meetings- und Anreisebedarf zu lokalen Sitzungen durch ein aktives Informations-Management für alle Mitglieder erzielt.

CO2 Effizienz - Best of Green IT Solutions Award
UIAA - Bergesteigerverband

Die UIAA ist der weltweite Dachverband aller alpinistischen Verbände

Die UIAA ist der weltweite Dachverband aller alpinistischen Verbände – vergleichbar mit der FIFA für den Fussball oder der FIS für den Skisport. Mit 77 Mitgliedsorganisationen in 55 Ländern, und 8 Kommissionen sowie sehr vielen Projektgruppen. Die Zusammenarbeit von Ehrenamtlichen wie professionellen Mitarbeitern, Arbeiten über Ländergrenzen wie über Zeitgrenzen hinweg erfordern ein hohes Mass an Organisation für die effektive und effiziente Gestaltung der Zusammenarbeit.
r.gros
CEO at EFEXCON AG
Ich schreibe über Customer Relationship Management (CRM), Customer Service, Customer Journey, Inbound Marketing, Content Marketing, Social Media, Software, SharePoint, Office 365, über Projekterfahrungen, Projekt-Turnarounds und Startups.
Ansonsten bin ich Trailrunner, Mountainbiker, Zuhörer, Erzähler, Startup-Macher und CEO
2016-10-20T21:27:30+00:00